Sicherheitstechnik für Abfüllanlagen

 

Mit intelligenter Sicherheitstechnik schneller ans Ziel
Abfüllanlagen für die Getränkeindustrie müssen hohe Anforderungen erfüllen,  wie extrem hohe Taktzeiten auf engstem Raum, Lebensmitteltauglichkeit und Reinigungsresistenz. Diese Anforderungen machen ein kompaktes und innovatives Sicherheitskonzept notwendig. Mit sicherer Stillstandsüberwachung und Zustimmtaster für den Einrichtbetrieb sowie einem  Schlüsseltransfersystem aus Edelstahlkomponenten bietet SSP ein abgestimmtes Produktspektrum sowie ein hohes Maß an Erfahrung für Applikationen an Abfüllanlagen.

 

Absicherung Abfüllanlage Übersicht

 

Berührungslose Türüberwachung für Verpackungsanlagen

Hygienegerechter Schlüsseltransfer
Mechanische Schalter mGard

Berührungslose Türüberwachung für Verpackungsanlagen

Einrichtbetrieb mit Drehzahlüberwachung
MOSAIC Sicherheitssteuerung und ZEUS Zustimmtaster

 

Weitere Abfüllanlagen

Automatische Getränkeabfüllanlage

 
 

Anwendungsvoraussetzung

In Getränkeherstellungsbetrieben werden automatisierte Füllmaschinen eingesetzt, um eine Flasche mit den frisch hergestellten Getränken zu füllen. Um den globalen Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit zu entsprechen, werden solche Maschinen umfassend geschützt und verriegelt, um die Möglichkeit einer externen Kontamination zu begrenzen. Das Wartungspersonal benötigt jedoch möglicherweise Zugang zur Maschine. Daher ist jeder Zugangspunkt mit einem magnetisch gesteuerten Sicherheitsschalter ausgestattet, um sicherzustellen, dass der Zugang nur möglich ist, wenn die Stromversorgung der Maschine getrennt wurde.
 
 

Betriebsablauf

Ein Bediener fordert die Eingabe über das nahe gelegene Bedienfeld an, das die Stromversorgung der Maschine trennt, und bringt die Maschine zu einem kontrollierten Stopp. Sobald der Magnet erregt wurde, kann ein Bediener den Griff entfernen, der zuvor die Tür verriegelt hatte, und Zugang zur Maschine erhalten. Die Maschine kann erst wieder gestartet werden, wenn die Tür geschlossen wurde, indem der Griff wieder in den Kopf des magnetisch gesteuerten Sicherheitsschalters eingesetzt wird.

Schlüsselfaktoren

Die Fortress Interlocks-Lösung umfasst Folgendes:
  • MA2M6SL411 - Magnetgesteuerter Sicherheitsschalter (linkshändig)
  • MA4M6SL411 - Magnetgesteuerter Sicherheitsschalter (rechtshändig)