Einrichtbetrieb bei sicherer Drehzahlüberwachung

 

Zustimmtaster ZEUS

Wenn es für Arbeiten wie Inbetriebnahme, Wartung, Instandhaltung oder das Einrichten von Prozessen nötig ist, dem Bediener eine Sonderbetriebsart zur Verfügung zu stellen, müssen wichtige gesetzliche Vorgaben beachtet werden.
Eine bewährte Möglichkeit ist der Zustimmungsbetrieb. In dieser Betriebsart hat der Bediener der Maschine die Möglichkeit, bestimmte Sicherheitseinrichtungen wie Schutztüren durch das Auswählen der Betriebsart und das Betätigen der Zustimmungseinrichtung zu überbrücken. Wichtig ist hierbei die 3-Stufen-Funktion.
Nur in der Mittelstellung gibt der 3-Stufen-Zustimmungstaster bestimmte gefahrbringende Bewegungen unter zusätzlichen Vorkehrungen frei. Lässt der Bediener den Zustimmtaster los oder drückt ihn durch bis in die Stufe drei, schaltet das System sicherheitsgerichtet ab.

Hygienegerechtes Schlüsseltransfersystem mGard in Edelstahl an einer Abfüllanlage

Sichere Drehzahlüberwachung mit der Mosaic Sicherheitssteuerung, ZEUS Zustimmungstaster, EDI Not-Halt-Taster, Simplifier Tasterelemente

 

Sichere Drehzahlüberwachung

Ist die Anhaltezeit einer Anlage nicht in allen Situationen gleich und ist eine sichere Verzögerungszeit zum Öffnen einer verriegelten trennenden Schutzeinrichtung (Sicherheitsschalter mit Zuhaltung) nicht möglich, wird häufig eine sichere Stillstandsüberwachung benutzt. Die Sicherheitssteuerung MOSAIC des italienischen Herstellers REER realisiert wirtschaftlich und einfach die sichere Drehzahl- und Stillstandsüberwachung. Die Mosaic kann bestehende Drehgeber überwachen, induktive Sensoren zur Drehzahlüberwachung auswerten oder mit sicheren Drehgebern bis zu einem Performance-Level PLe eine sichere Stillstands- und Drehzahlüberwachung realisieren. Sie ist modular erweiterbar und eignet sich somit für den Einsatz an Anlagen jeder Größe.

Hygienegerechtes Schlüsseltransfersystem mGard in Edelstahl an einer Abfüllanlage

Sicherer Drehgeber zur Drehzahlüberwachung

 

Vorteile des Drehgeber SAFECODER

  • Geschwindigkeitsüberwachung (bis PLe)
  • Stillstandsüberwachung

 

  • Maximale Geschwindigkeitsüberwachung
  • Erkennung von Geschwindigkeitsbereichen
  • Überwachung der Drehrichtung

 

Einrichtbetrieb bei geöffneter Türe

Muss eine Verpackungsanlage bei geöffneter Türe eingerichtet werden, kann der Zustimmtaster ZEUS mit der Sicherheitssteuerung Mosaic verwendet werden. So lässt sich die Anlage bei reduzierter Geschwindigkeit einrichten.

Mosaic überwacht...

  • den zweikanaligen Schlüsselschalter im Einrichtbetrieb,
  • die zweikanaligen Not-Halt-Taster auf dem ZEUS und an der Maschine,
  • den zweikanaligen Zustimmtaster für die Zustimm-
  • funktion,
  • die OSSD-Signale der:
    • sicheren Verriegelung bzw. Zuhaltung,
    • Sicherheitslichtschranken.

Sie überprüft...

  • die sichere Drehzahl der Antriebe:
    • bestehende Drehgeber Sinus/Cosinus, TTL/HTL,
    • induktive Sensoren,
    • sichere eigene Drehgeber,
  • die sichere Drehrichtung der Antriebe,
  • den sicher reduzierten Druck durch sichere Analogeingänge.

 

Sichere Entriegelung der Zuhaltung für den Personenschutz bei Stillstand

Kann eine Verpackungsmaschine nicht innerhalb der sicheren Anhaltezeit von einer Sekunde angehalten werden oder ist es nicht möglich, den Sicherheitsabstand zur nachlaufenden gefahrbringenden Bewegung einzuhalten, müssen Zuhaltungen für den Personenschutz verwendet werden.

Mosaic überwacht...

  • die sicheren OSSD-Ausgänge der Zuhaltung für den Personenschutz.

Sie überprüft...

  • den sicheren Sillstand der Anlage mit einer sicheren Stillstandüberwachung,
  • mit den sicheren Analogeingängen:
    • analoge Drucksensoren,
    • analoge Temperatursensoren,
  • gibt die sichere Zuhaltung über einen sicheren OSSD- Ausgang oder sichere Relaisausgänge frei,
  • kann über Logik- und Timerbausteine die Türen nach einer bestimmen Zeit freigeben.

 

 

Zurück