Schlüsseltransfersysteme bei Abfüllanlagen

 

Schlüsseltransfersystem

Das hygienegerechte DMSK2-Doppelschloss besteht vollkommen aus Edelstahl und besitzt kaum Rillen und Löcher, in denen sich Schmutz ablagern könnte. Es benötigt keine Verkabelung und wird durch ein Schlüsseltransfersystem geöffnet. Eine weitere Besonderheit ist die Safety-Key-Funktion, die durch das Abziehen des Sicherheitsschlüssels optimalen Schutz bietet. Muss der Bediener den schwer einsehbaren Gefahrenbereich betreten, kann er sich durch die Mitnahme des Schlüssels persönlich absichern. Die hoch codierten Schlüssel können beschriftet und farblich gekennzeichnet werden. Für kleinere bzw. nicht hintertretbare Öffnungen kann auch ein Modul mit nur einem Schloss verwendet werden.

Hygienegerechtes Schlüsseltransfersystem mGard in Edelstahl an einer Abfüllanlage

Hygienegerechtes Schlüsseltransfersystem mGard in Edelstahl an einer Abfüllanlage

 

 

Vorteile des Schlüsseltransfers mit mGard

  • Keine Elektrik an der Türe
  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Keine Kabelverlegung
  • Robuste Ausführung in Edelstahl

 

  • IP96K
  • Safety Key zur Absicherung hintertretbarer Bereiche
  • Modular erweiterbar
  • PLe nach DIN EN 13849-1:2016

 

 

Sicherheitssteuerung MOSAIC und mGard Schlüsseltransfersystem mit Entnahmeeinheit

Sicherheitssteuerung MOSAIC und mGard Schlüsseltransfersystem mit Entnahmeeinheit

 

 

Fortress Interlocks mGard

 

 

Finden Sie weitere Informationen zum mechanischen Schlüsseltransfersystem mGard von Fortress Interlocks

mGard Produktübersicht

Zurück