Kommunikation mit der Standard-SPS

Kostenlos, einfach und effektiv stellt der Safety Simplifier alle Informationen zur übergeordneten Standard-SPS bidirektional zur Verfügung. Programmieren Sie zwei der 14 Ein- bzw. Ausgänge als serielle Ausgänge um. Nutzen Sie unsere Standardbausteine im Simplifier Manager. Diese senden über zwei Ausgänge bis zu 32 Informationen an Ihre übergeordnete Steuerung. Reichen diese Informationen nicht aus, können unbegrenzt weitere der freien I/O‘s zur Kommunikation genutzt werden.Kostenlose Funktionsbausteine für Siemens und Beckhoff stehen auf unserer Homepage zur Verfügung.

Beispiel Kommunikation

Software Ausschnitt

Beleuchtete Taster und Simplifier LED

Unser Motto „we simplify safety" findet sich auch in einfachen Funktionen wie unseren beleuchteten Tastern wieder. Markt übliche Steuerungen benötigen für die Auswertungen von beleuchteten Tastern einen Eingang und einen Ausgang. Mit dem Safety Simplifier reduzieren Sie die Anzahl der Ein- und Ausgänge um 50% in dem ein beleuchteter Taster an nur einen Anschlusspin angeschlossen werden kann. Die Ein- und Ausgangsfunktion kann somit zeitgleich verwendet werden. An einer Standardtüre mit den Funktionen: Not-Halt-Taster, beleuchteter Reset-Taster, beleuchteter Anforderungs-Taster und beleuchteter Start-Taster können somit drei Ein- oder Ausgänge gespart werden. Die LED-Anzeige des Safety Simplifiers zeigt immer den Status der eigenen Eingänge sowie den Status der weiteren Simplifier im System an. Die Ansicht wählen Sie dabei über einen Touch-Sensor am Panel aus.

Download Icon

Beckhoff

Download Icon

Siemens